Dateiformate

Unsere Scanner liefern Bilddaten in dem Format JPG, TIF und dem gerätespezifischen RAW-Dateiformat 3F (Hasselblad) oder RAF (Fuji). Welche Vorteile die jeweiligen Dateitypen haben erfahren Sie hier.

  • JPG
    Diese Dateiformat "jpg" ist weit verbreitet und wird von allen Digitalkameras und auch Bildbearbeitungsprogrammen unterstützt. Die Komprimierung ist frei einstellbar. Wir komprimieren mit der maximalen Qualität (= geringe Komprimierung der Originaldatei).

  • TIF
    Diese Dateiformat ist weit verbreitet und wird von allen Bildbearbeitungsprogrammen unterstützt.
    Bilder werden meistens dann in diesem Format gespeichert um keinen Qualitätsverlust durch eine Komprimierung zu haben. Dieses Dateiformat liefern wir mit 24 oder 48 Bit Farbtiefe.

  • 3F
    Dies ist eine sogenannte RAW-Datei, die nur unsere Highend-Scanner von Imacon und Hasselblad erzeugen. Sie können diese Formate nur mit einem speziellen Photoshop-Plugin öffnen (download) oder mit der Scannersoftware "Flex Color" von Hasselblad (download).

  • RAF
    Dies ist eine sogenannte RAW-Datei, die nur unsere Mittelformat-Kamera GFX von Fuji erzeugt. Sie können diese Formate nur mit einem kompatiblem RAW-Konverter öffen wie z.B. "Capture One".