Videokassetten

Standardformate: VHS - HI8 - MiniDV

Wir digitalisieren Videokassetten zu einem günstigen Pauschalpreis.

Magnetische Datenträger, wie Videokassetten, verlieren im Laufe der Jahre an Qualität. Hitze, Staub, magnetische Felder und mechanische Abnutzung verschlechtern die Bild-Qualität dramatisch. Durch die Überspielung (Digitalisierung) der Videos wird die vorhandene Qualität auf DVD, BluRay oder Festplatte gesichert. Unsere professionellen Abspielgeräte garantieren bestmögliche Bildqualität.

Ihre Kassetten werden direkt bei Fotospeed digitalisiert. Wir verschicken Ihre Kassetten nicht an andere Dienstleister.

Standardformate: VHS, D-VHS, S-VHS, VHS-C, MiniDV, Hi8, Digital8, Video8
Sie haben eine Videokassette in einem anderen Format? Wir digitalisieren auch viele Sonderformate.

Preise

1-5 Stk.

6-25 Stk.

26-100 Stk.

ab 101 Stk.

pro Kassette

14,90 €

12,90 €

10,90 €

9,90 €

Preise

1-5 Stk.

6-25 Stk.

26-100 Stk.

ab 101 Stk.

pro Kassette

19,90 €

18,90 €

17,90 €

16,90 €

Preise

1-5 Stk.

6-25 Stk.

26-100 Stk.

ab 101 Stk.

Kassette bis 120 Minuten

15,90 €

14,90 €

13,90 €

12,90 €

Kassette ab 121 Minuten

19,90 €

18,90 €

17,90 €

16,90 €

Überspielen auf Festplatte

Sie erhalten eine Filmdatei im Format "avi" oder "mpeg2". Aufpreis für die Erstellung von Filmdaten im Format "mpeg4" oder "mov": 8,- €/Kassette

In den o.a. Preisen ist keine Speicherung auf einem Datenträger eingeschlossen. Wir können die Filmdatei auf eine DVD oder BluRay brennen oder wir speichern die Daten auf einen USB-Stick oder externe Festplatte. Sie können eine eigene Festplatte/USB-Stick bereitstellen oder Sie erwerben eine Festplatten/USB-Stick bei uns. (Preise)

Produktinformation

  • Ihre Filme werden von uns nicht gesichtet. Mit Ihrem Auftrag bestätigen Sie, daß es sich bei den Aufnahmen um privat erstellte Filme handelt und Sie die Vervielfältigungsrechte an diesen Filmen besitzen. Filme, die urheberrechtlich gekennzeichnet sind (z.B. gekaufte Filme mit Etikett), werden von uns nicht überspielt/digitalisiert.

  • Bei allen Videokassetten kann es vorkommen, daß die ersten Sekunden des Filmes nicht digitalisiert werden können oder mit Flimmern versehen sind, da unsere Geräte zuerst eine automatische Positionserkennung der Bildspur durchführen. Erst nach Abschluss der "Spursuche" ist das Bild sichbar bzw. stabil.

Filmlänge - Kassettenlänge

Videokassetten können Sie mit " SP = short play" aufnehmen oder als "LP = long play". In der Einstellung LP können Sie bis zu 100% mehr Minuten aufnehmen als auf der Kassette angegeben ist. Dies ist natürlich mit einer deutlichen Reduktion der Bildqualität verbunden. Mit SP erhalten Sie optimale Wiedergabequalität, dies ist auch ein genormtes Aufzeichnungsverfahren - Überspielungen im LP sind jedoch NICHT genormt. In der Praxis bedeutet das, daß diese Kassetten auch nur am jeweiligen Aufnahmegerät abspielbar sind - wenn Sie Glück haben, auch auf anderen Geräten dieses Herstellers -in den seltensten Fällen aber auf Abspielgeräten anderer Hersteller!
Es ist daher möglich, daß Kassetten, die im LP-Modus aufgenommen wurden, bei uns nicht abgespielt und demnach auch nicht digitalisiert werden können.

Kassetten-Länge

Bei VHS-Kassetten bis 60 Minuten erhalten Sie optimale Bildqualität auf Film-DVD. Kassetten mit einer längeren Spielzeit verlieren, durch das notwendige Komprimieren der Daten, an Abbildungsqualität. Bei allen Kassetten mit einer Spielzeit von 180/240 Minuten empfehlen wir die Überspielung auf Film-BluRay.
Wir übernehmen immer die auf der Videokassette angegebenen Spielzeit. Wenn Sie weniger als 60 Minuten auf einer längeren Kassette aufgezeichnet haben, können wir auch mit der maximalen Qualität überspielen. Sie müssen dies jedoch vor Abgabe des Auftrages bekanntgeben und die Kassetten entsprechend kennzeichnen.

Overscan

Als Overscan wird ein Bereich an den äußeren Rändern eines Videobildes bezeichnet, der, je nach Aufnahmegerät und Abspielgerät, unterschiedlich groß dargestellt wird. Dieser Bereich kann aus einem Flimmern oder auch aus einem Bildrauschen bestehen. Bei der Wiedergabe auf Röhrenbildschirmen werden die Bildränder durch eine Maske oder Blende abgedeckt. Dies ist notwendig um Ungenauigkeiten der Bilddarstellung, die durch die Geometrieabweichungen der Röhren am Rand entstehen, zu kaschieren und einen sauberen und geraden Bildabschluss gewährleisten zu können. In der Praxis bedeutet das, daß das Bild um ca. 5 % bei der Wiedergabe beschnitten wird.
Bei modernen LCD- oder Plasma-Monitoren wäre dieser Overscan-Bereich technisch nicht mehr notwendig, er wird aber dennoch von fast allen Monitoren angewendet. Wenn Sie Ihre Videofilme auf einem Computermonitor abspielen wird der Overscan-Bereich immer dargestellt.
Wir liefern alle unsere Videoüberspielungen mit dem Overscan-Bereich. Es kann daher, abhängig vom verwendeten Fernseher bzw. Computermonitor, zu einem Flimmern bzw. Bildrauschen am Bildrand kommen. Wir akzeptieren keine diesbezüglichen Reklamationen.
Wenn Sie den Overscan-Bereich manuelle entfernen wollen müssen Sie dazu den Film in eine Videoschnittsoftware importieren und dann die Bildfläche auf ca. 95 % reduzieren.

Set-Angebote

Sie können bei uns auch ein Film-DVD und die Filmdatei zusammen im günstigen Set bestellen:

Wir überspielen Ihre Videokassetten (VHS, D-VHS, S-VHS, VHS-C, S-VHS-C, MiniDV, Hi8, Digital8, Video8) auf Film-DVD - diese können Sie dann in jedem DVD-Player, BluRay-Player und Computer abspielen. Zudem erhalten sie die Filmdatei im Format avi oder mpeg2.

Film-DVD + Filmdatei

1-5 Stk.

6-25 Stk.

26-100 Stk.

ab 101 Stk.

Kassette bis 120 Minuten

19,90 €

18,90 €

17,90 €

16,90 €

Kassette ab 121 Minuten

24,90 €

23,90 €

22,90 €

21,90 €

Optional

  • Aufpreis für die Erstellung von Filmdaten im Format "mp4" oder "mov": 8,- €/Kassette.

  • Aufpreis für die Verwendung von DVD`s vom Typ M-DISC mit einer Haltbarkeit bis zu 1.000 Jahren: 9,90 €/M-DISC.

  • Digitale Bildoptimierung: Rauschen reduzieren, Flimmern reduzieren, Schärfe optimieren. Filmlänge bis 120 Min.: 19,- €, Filmlänge ab 121 Min.: 29,- €.

Datensicherung

In den o.a. Preisen ist keine Speicherung der Filmdatei auf einem Datenträger eingeschlossen - die Film-DVD ist selbstverständlich inkludiert.
Wir können die Filmdatei auf eine DVD oder BluRay brennen oder wir speichern die Daten auf eine externe Festplatte/USB-Stick. Sie können eine eigene Festplatte/USB-Stick bereitstellen oder Sie erwerben eine Festplatte/USB-Stick bei uns. (Preise)

PAL, NTSC oder SECAM

Die Fernsehnorm legt fest, auf welche Weise Bild- und Toninformation vom Sender zum Empfänger übertragen werden.
Weltweit sind drei Normen vertreten: PAL, NTSC und SECAM.
In Westeuropa ist PAL weit verbreitet. Wir können folgende Kassetten mit der angegebenen Fernsehnorm in PAL aufzeichnen:

VHS, VHS-C, S-VHS, S-VHS-C

D-VHS, Betacam, U-Matic

HI8, Normal8, Digital8 , MiniDV, HDV, DVCAM

Betamax

PAL, NTSC, SECAM, MESECAM

PAL

PAL, NTSC

Pal, NTSC, SECAM

Kopien von unseren Datenträgern

Sie benötigen gleich mehrere Kopien von einer Videokassette die wir auf Film-DVD oder Film-BluRay überspielt haben? Wir duplizieren Ihre DVD oder BluRay in beliebiger Stückzahl.

Kopie einer von uns erstellten Film-DVD: 4,50 €/Stk.
Kopie einer von uns erstellten Film-DVD (M-DISC): 9,90 €/Stk.
Kopie einer von uns erstellten Film-BluRay: 9,50 €/Stk.

Privatsphäre und Diskretion

Bitte beachten Sie unsere interne Regelung zum Schutz Ihrer Privatsphäre. (mehr)